Sie sind hier: AFS-Komitee Passau

Newsdetails

News

AFS reagiert auf die aktuelle Lage in Japan

Aufgrund des schrecklichen Erdbebens sowie der Nachbeben, des Tsunami und natürlich der Reaktorunfälle im Atomkraftwerk Fukushima hat AFS sich dazu entschieden, alle deutschen Austauschschüler aus Japan auszufliegen. Alle Programmteilnehmer aus Japan sind nun nach Deutschland wohlbehalten zurückgekehrt.

Die aktuelle Lage hat AFS Japan dazu bewogen die Winteranreise (geplant für Ende März) auszusetzen. Ob das Programm in Japan, verkürzt auf ein Semester, mit der Sommeranreise 2011 durchgeführt werden kann, wird bis Ende Mai entschieden.

Wir sprechen allen, die von den Katastrophen in Japan betroffen sind, unser tiefes Mitgefühl aus.

 

25.03.2011 17:16 Alter: 7 Jahre